Vara (Estland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vara
Wappen
Wappen
Flagge
Flagge
Staat: Estland Estland
Kreis: Tartumaa lipp.svg Tartu
Koordinaten: 58° 31′ N, 26° 53′ O58.52083333333326.881666666667Koordinaten: 58° 31′ N, 26° 53′ O
Fläche: 333,04 km²
 
Einwohner: 1.947 (2006)
Bevölkerungsdichte: 6 Einwohner je km²
Zeitzone: EET (UTC+2)
 
Webpräsenz:
Karte von Estland, Position von Vara hervorgehoben

Vara (deutsch: Warrol) ist eine Landgemeinde im estnischen Kreis Tartu mit einer Fläche von 333,04 km². Sie hat 1947 Einwohner (Stand: 1. Juni 2006).

Vara liegt im Nordwesten des Landkreises, ca. 20 km von Tartu entfernt. Im Osten grenzt Vara an den Peipussee. Neben dem Hauptort Vara (416 Einwohner) gehören zur Landgemeinde die Dörfer Ätte, Alajõe, Kargaja, Kauda, Keressaare, Koosa, Koosalaane, Kusma, Kuusiku, Matjama, Meoma, Metsakivi, Mustametsa, Papiaru, Pilpaküla, Praaga, Põdra, Põldmaa, Põrgu, Rehemetsa, Selgise, Sookalduse, Särgla, Tähemaa, Undi, Vara, Vanaussaia und Välgi.

Weblinks[Bearbeiten]