Vara (Ort in Schweden)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vara
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Vara (Schweden)
Vara
Vara
Basisdaten
Staat: Schweden
Provinz (län): Västra Götalands län
Historische Provinz (landskap): Västergötland
Gemeinde (kommun): Vara
Koordinaten: 58° 16′ N, 12° 57′ O58.262512.954166666667Koordinaten: 58° 16′ N, 12° 57′ O
Einwohner: 3.889 (31. Dezember 2010)[1]
Fläche: 3,03 km²
Bevölkerungsdichte: 1.283 Einwohner je km²

Vara ist ein Ort (tätort) in der schwedischen Provinz Västra Götalands län und der historischen Provinz Västergötland.

Der Hauptort der Gemeinde Vara liegt an der Europastraße 20, etwa 95 km nordöstlich von Göteborg.

Vara ist das Zentrum der Vara-Ebene und Dienstleistungszentrum für die Gemeinde. Darüber hinaus gibt es einige Industriebetriebe im Ort.

Der Entwickler von Rennsimulationen SimBin ist die bekannteste in Vara ansässige Firma.

Das Konzerthaus von Vara
Das zum Kunstobjekt umgestaltete Bahnhofsgebäude.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tätorternas landareal, folkmängd och invånare beim Statistiska centralbyrån.