Varois-et-Chaignot

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Varois-et-Chaignot
Wappen von Varois-et-Chaignot
Varois-et-Chaignot (Frankreich)
Varois-et-Chaignot
Region Burgund
Département Côte-d’Or
Arrondissement Dijon
Kanton Dijon-1
Koordinaten 47° 21′ N, 5° 8′ O47.3508333333335.1305555555556227Koordinaten: 47° 21′ N, 5° 8′ O
Höhe 214–240 m
Fläche 10,10 km²
Einwohner 2.013 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 199 Einw./km²
Postleitzahl 21490
INSEE-Code
Website http://www.varois-et-chaignot.com/

Varois-et-Chaignot ist eine französische Gemeinde mit 2013 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Côte-d’Or in der Region Burgund; sie gehört zum Arrondissement Dijon und zum Kanton Dijon-1.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 320 390 1036 1369 1717 1960 1982

Partnergemeinde[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Das Fort de Varois wurde 1877 erbaut. Es gehört zur Barrière de fer, einer Kette von Festungsringen um verschiedene Städte Ostfrankreichs. Das Fort de Varois diente der Überwachung der Straße nach Osten in Richtung Dijon. Es wurde 2007 in das Zusatzverzeichnis der offiziellen historischen Denkmale eingetragen.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Varois-et-Chaignot. In: Base Mérimée. Ministère de la culture, abgerufen am 20. August 2010 (französisch).