Vaughan Allen Lewis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Vaughan Lewis (* 1940) ist ein Politiker aus Saint Lucia und war Premierminister des Landes.

Lewis ist ein ehemaliges Mitglied der United Workers' Party. Mit dem Rücktritt von John Compton wurde er für eine kurze Zeit Premierminister vom 2. April 1996 bis zu den Neuwahlen am 23. Mai 1997. Bei den Neuwahlen erlitt seine Partei einen herben Rückschlag. bei der sie alle bis auf einen Sitz im Parlament verlor. Er trat daraufhin für den Führer der Saint Lucia Labour Party, Kenneth Anthony zurück. Lewis diente ebenfalls als Finanzminister, Entwicklungsminister und Außenminister.

Sein Vater war Sir Allen Montgomery Lewis, St. Lucias erster Generalgouverneur nach der Souveränität am 22. Februar 1979.