Vdf Hochschulverlag AG an der ETH Zürich

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Vdf Hochschulverlag)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo des vdf

Der vdf Hochschulverlag AG an der ETH Zürich, kurz vdf, ist ein Schweizer Fachbuchverlag mit Sitz in Zürich. Ursprünglich hiess der Verlag VDF Verlag der Fachvereine an den schweizerischen Hochschulen und Techniken AG, der heutige Name unterstreicht die enge Verknüpfung des Verlags mit der ETH Zürich noch deutlicher.[1]

Am 1. Januar 2006 ist der vdf als Gesellschafter der UTB für Wissenschaft, Uni-Taschenbücher GmbH, Stuttgart, beigetreten. Weiter ist der vdf Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Baufachverlage (ABV) und somit im gesamten deutschsprachigen Raum verankert. Der Verlag beteiligt sich zudem an Projekten wie Amazon Book Search und Google Books Search.

Verlagsangebot[Bearbeiten]

Der vdf verlegt hauptsächlich wissenschaftliche Publikationen. Zu den Schwerpunkten des vdf gehören die Fachbereiche Architektur, Wirtschaft und Wirtschaftsinformatik/Informatik, Ingenieurwesen, Naturwissenschaften, Umwelt und Ökologie, Geistes- und Sozialwissenschaften sowie Publikationen zu Recht und Politik. Er veröffentlicht neben Fach- und Lehrbüchern für Lehre, Forschung und Praxis auch Sachbücher für ein breiteres Publikum.

Fussnoten und Quellen[Bearbeiten]

  1. Die Verknüpfung mit der ETH Zürich ist als Zweck im Handelsregister des Kantons Zürich eingetragen.

Weblinks[Bearbeiten]