Vektor SS 77

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vektor SS 77
South African National Defense Force soldiers on their way.jpg
Allgemeine Information
Militärische Bezeichnung: 7,62 mm SS-77 Light Machine Gun
Entwickler/Hersteller: Smith, Soregi/Denel Land Systems
Herstellerland: Südafrika
Produktionszeit: seit 1986
Modellvarianten: SS-77, Mini-SS
Waffenkategorie: Maschinengewehr
Technische Daten
Kaliber: 7,62 × 51 mm NATO (SS-77)

5,56 × 45 mm NATO (Mini-SS)

Munitionszufuhr: Munitionsgurt
Kadenz: 600–900 Schuss/min
Feuerarten: Dauerfeuer
Verschluss: offener Verschluss
Listen zum Thema

Die Vektor SS-77 ist ein Maschinengewehr des südafrikanischen Rüstungskonzerns Denel im Kaliber 7,62×51mm NATO. Die Waffe wurde ab 1977 von den beiden Entwickler Smith und Soreig entwickelt. Daher ist auch der Name der Waffe abgeleitet, SS für Smith und Soreig und 77 für den Beginn der Entwicklung.[1] Ab 1986 wurde sie dann an die südafrikanischen Streitkräfte ausgegeben. Im Jahr 1994 wurde die Mini-SS auf den Markt gebracht, die das Kaliber 5,56×45mm NATO verschießt. Dabei handelt es sich eigentlich um ein Kit, bei dem Lauf, Verschluss, Gasgestänge und andere Kleinteile ersetzt werden. Die SS-77 kann auch im Feld auf eine Mini-SS um montiert werden.

Technische Daten[1][Bearbeiten]

Version Länge Lauflänge Gewicht
SS-77 1155 mm 550 mm 9,6 kg
Mini-SS 1000 mm 515 mm 8,26 kg

Nutzer[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Vektor SS-77 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

www.army.mil.za – Die Waffe vorgestellt bei der südafrikanischen Armee (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Vektor SS77 & Mini SS. Abgerufen am 17. Dezember 2011 (englisch).
  2. Land Systems Successful in South America. Denel Land Systems (DLS)recently landed a hard-fought tender to supply SS77 machine guns and M4 mortars to the Colombian army. In: Denel Insights. Denel Corporate Affairs, S. 4, abgerufen am 17. Dezember 2011 (PDF; 516 kB, englisch).