Vendegies-au-Bois

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vendegies-au-Bois
Vendegies-au-Bois (Frankreich)
Vendegies-au-Bois
Region Nord-Pas-de-Calais
Département Nord
Arrondissement Avesnes-sur-Helpe
Kanton Le Quesnoy-Est
Gemeindeverband Communauté de communes du Quercitain.
Koordinaten 50° 11′ N, 3° 35′ O50.1802777777783.5794444444444Koordinaten: 50° 11′ N, 3° 35′ O
Höhe 107–147 m
Fläche 9,98 km²
Einwohner 494 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 49 Einw./km²
Postleitzahl 59218
INSEE-Code

Vendegies-au-Bois
.

Vendegies-au-Bois ist eine französische Gemeinde mit 494 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Nord in der Region Nord-Pas-de-Calais. Sie gehört zum Arrondissement Avesnes-sur-Helpe und zum Kanton Le Quesnoy-Est.

Nachbargemeinden von Vendegies-au-Bois sind Neuville-en-Avesnois im Norden, Poix-du-Nord im Nordosten, Bousies im Südosten, Croix-Caluyau und Forest-en-Cambrésis im Süden, Solesmes im Südwesten Beaurain im Westen und Romeries im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 453 419 384 374 395 387 456

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kirche Saint-Humbert (19. Jahrhundert)
  • Kapelle Saint-Maurice (1879)
  • Schloss (16. Jahrhundert)
  • Britischer Soldatenfriedhof

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Vendegies-au-Bois – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien