Ventersdorp (Gemeinde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ventersdorp
Ventersdorp Local Municipality
Map of the North West with Ventersdorp highlighted (2011).svg
Basisdaten
Staat Südafrika
Provinz Nordwest
Distrikt Dr Kenneth Kaunda
Sitz Ventersdorp
Fläche 3764 km²
Einwohner 56.702 (2011)
Dichte 15 Einwohner pro km²
Schlüssel NW401
ISO 3166-2 ZA-NW
Politik
Bürgermeister Nontetho Cilia PhoyaneVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Partei African National CongressVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges

-26.31666726.816667Koordinaten: 26° 19′ S, 26° 49′ O

Ventersdorp ist eine Gemeinde im südafrikanischen Distrikt Dr Kenneth Kaunda in der Provinz Nordwest. Sie liegt etwa 200 Kilometer südwestlich von Johannesburg[1] an der Nationalstraße 14. Der Verwaltungssitz der Gemeinde befindet sich in der Stadt Ventersdorp. Dipuo Cilia Phayane ist die Bürgermeisterin.[2] Der ANC stellt die Mehrheit im Gemeinderat.[3]

Der Name der Gemeinde kommt von der gleichnamigen Stadt. Sie wurde nach dem Namen des Farmbesitzer Venter benannt, auf dessen Besitz die Stadt gegründet wurde.[4] 2007 hatte die Gemeinde nach Hochrechnungen 36.528 Einwohner.[5] Sie deckt ein Gebiet von 3764 Quadratkilometern ab.[6]

Söhne und Töchter der Gemeinde[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Gateway Ventersdorp (englisch) Abgerufen am 6. April 2010.
  2. Contact information: Venterdorp Local Municipality (englisch) Abgerufen am 6. April 2010.
  3. Municipalities of the Republic of South Africa. Contact Details and Council Information. Department: Cooperative Governance – Republic of South Africa, 27. September 2010, abgerufen am 7. August 2013 (PDF; 997 KB, englisch).
  4. South African Language – Place Names (englisch) Abgerufen am 6. April 2010.
  5. Community Survey, 2007 – Basic Results: Municipalities (englisch, PDF; 0,81 MB) Statistics South Africa. S. 12. Abgerufen am 6. April 2010.
  6. Municipal Demarcation Board – Gemeinde (englisch) Abgerufen am 6. April 2010.