Ventrikel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Fachterminus Ventrikel (von lateinisch Ventriculus "kleiner Bauch") wird in der Medizin für verschiedene Organteile, die einen Hohlraum = Kammer/eine Ausbuchtung bilden, verwandt:

  • Ventriculus cordis = rechte und linke Herzkammer
  • Ventriculus cerebri = Gehirnkammer oder Hirnventrikel
    • Ventriculus lateralis
    • Ventriculus tertius
    • Ventriculus quartus
  • Ventriculus laryngis = seitliche Ausbuchtung des Kehlkopfraumes zwischen den Taschen- und Stimmfalten


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.