Verdine White

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verdine White

Verdine White (* 25. Juli 1951 in Chicago/Illinois) ist ein US-amerikanischer Musiker und der Bassist der Band Earth, Wind and Fire. Er ist der Bruder des Bandgründers Maurice White. Seit 1970 spielt er den Bass in der Gruppe und führt diese zusammen mit Philip Bailey nach dem Ausscheiden seines Bruders weiter.

Verdine White ist mit seinem charakteristischen, druckvollen Bassspiel eine der markanten Soundstützen von Earth, Wind and Fire.

Neben seinem Bandengagement produzierte er auch diverse Künstler und Gruppen, wie etwa das 1983 erschienene Album Standing in the Light von Level 42[1], und spielte Bass beispielsweise 2002 auf dem Jennifer-Lopez-Album This Is Me... Then[2].

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Standing in the Light Review. allmusic, abgerufen am 1. Mai 2014 (englisch).
  2. This Is Me... Then Credits. allmusic, abgerufen am 1. Mai 2014 (englisch).