Verkehrsverbund Ems-Jade

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verkehrsverbund Ems-Jade
Logo des Verkehrsverbunds Ems-Jade
Basisinformationen
Unternehmenssitz Aurich
Webpräsenz http://www.vej-info.de/
Linien
Bus 164
Anzahl Fahrzeuge
Omnibusse 470
Statistik
Fahrgäste 23 Mio. pro Jahr
Fahrleistung >18 Millionen km
Haltestellen 4500

Der Verkehrsverbund Ems-Jade (VEJ) ist ein im Januar 2006 gegründeter Zusammenschluss aus Beförderungsunternehmen des Linienbusverkehrs (ÖPNV) im Bereich der Ostfriesischen Halbinsel. Dies sind die vier Landkreise Aurich, Friesland, Leer und Wittmund sowie die beiden Städte Emden und Wilhelmshaven. Träger des ÖPNV und Auftraggeber für den Verbund sind die öffentlichen Verwaltungen dieser Städte und Kreise, deren Zusammenschluss als Verkehrsregion-Nahverkehr Ems-Jade (VEJ) bezeichnet wird. Hier ist auch der Landkreis Emsland Mitglied, dessen Integration in den Verkehrsverbund in der Vorbereitung ist (siehe Zukunft).

Mitglieder[Bearbeiten]

Mitglieder des Verkehrsverbundes Ems-Jade (VEJ) sind Verkehrsunternehmen aus den Landkreisen Wittmund, Friesland, Aurich und Leer, so wie die Verkehrsgesellschaften in den kreisfreien Städten Emden und Wilhelmshaven.

Gesellschafter:

Im Verbundbereich existieren einheitliche Beförderungsbedingungen. Das gemeinsame Tarifsystem aller Verkehrsunternehmen im Verkehrsverbund Ems-Jade (ausgenommen die Stadtverkehre der Städte Emden, Leer und Wilhelmshaven) basiert auf dem Entfernungstarifsystem, die Fahrpreistafel des VEJ unterscheidet zwischen 20 Preisstufen. Allerdings werden weder die Fahrpreise noch eine Übersicht über die betriebenen Linien vom Verkehrsverbund veröffentlicht. Eine Verknüpfung zum Schienenverkehr ist derzeit lediglich mit Zeitkarten bei ausgewählten Buslinien möglich. Ansonsten gelten im SPNV die Tarife der Deutschen Bahn.[1] In einer viele Jahre beanspruchenden Aktion werden derzeit die Haltestellenschilder, welche bisher die einzelnen Verkehrsbetriebe adressierten, auf die einheitliche Beschilderung des Verbundes umgestellt.

Urlauberbus[Bearbeiten]

Innerhalb des VEJ und des Landkreises Ammerland wird seit März 2009 im Sommerhalbjahr (15. März bis 31. Oktober) täglich ab 9 Uhr ein sog. Urlauberbus angeboten. Dabei können Urlauber mit einer gültigen Kur-/Gästekarte der genannten Region für 1 Euro pro Person und Strecke (beliebige Umstiege) mit allen regulären Buslinien die Region "erfahren". Dieses Projekt dient u.a. zur Attraktivierung der Ferienregion Ostfriesland.

Die am stärksten frequentierten Verbindungen des Urlauberbusses sind dabei die Strecke Norden − Norddeich (Linie 412), die drei Küstenlinien zwischen dem Harlingerland und Norden/Norddeich sowie die Strecke Wilhelmshaven − Schillig (Linie 121).[2]

Zukunft[Bearbeiten]

Von Seiten des VEJ ist eine verbesserte Fahrgastinformation sowie die Weiterentwicklung des Tarifangebotes geplant. Mittelfristig sollen zudem gemeinsame Angebote mit den Nachbar-Verkehrsverbünden geschaffen werden. Zudem wird eine Einbindung des Schienenverkehrs in den Verkehrsverbund Ems-Jade angestrebt.

In Vorbereitung ist derzeit die Integration des Landkreises Emsland in den Verkehrsverbund. Diese verzögert sich jedoch durch einen anhängigen Rechtsstreit im Umfeld der bisher ausführenden Verkehrsunternehmen und einem Neubewerber.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen für den Verkehrsverbund Ems-Jade (VEJ) (PDF; 154 kB), abgerufen am 3. Februar 2011
  2. Urlauberbus 2010 mit neuem Rekordergebnis, abgerufen am 3. Februar 2011

Weblinks[Bearbeiten]