Verlieben verboten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Verlieben verboten
Originaltitel Confessions of a Sociopathic Social Climber
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2005
Länge 85 Minuten
Altersfreigabe FSK -
Stab
Regie Dana Lustig
Drehbuch Eric C. Charmelo, Nicole Snyder
Produktion Scott W. Anderson, Stanley M. Brooks, Chad Oakes, Evan Tylor
Musik Phil Marshall
Kamera Luc Montpellier
Schnitt Richard Schwadel
Besetzung

Verlieben verboten ist eine Komödie von Dana Lustig, die 2005 in den Vereinigten Staaten produziert wurde.

Handlung[Bearbeiten]

Die 28-jährige Katya Livingston lebt in San Francisco. Sie träumt von einer Position in der High Society der Stadt. Um das Ziel zu erreichen, betreibt sie Urkundenfälschung und trägt gefälschte Markenkleidung. Sie ist sogar bereit, mit fremden Männern zu schlafen.

Katya bemüht sich um die Einladung auf eine angesagte Party. In dieser Zeit verliebt sie sich in Charles Fitz, der keine gehobene gesellschaftliche Stellung hat.

Kritiken[Bearbeiten]

  • Save.TV schrieb, der Film sei charmant. Die schauspielerische Leistung von Jennifer Love Hewitt wurde gelobt. [1]

Hintergründe[Bearbeiten]

Das Drehbuch wurde anhand eines Romans von Adele Lang geschrieben. Die Dreharbeiten fingen am 9. August 2004 an und endeten am 31. August 2004. Die Komödie wurde in Victoria, Britisch-Kolumbien, Kanada gedreht. Die Veröffentlichung in den USA erfolgte am 12. März 2005, in Brasilien am 19. April 2005, im Vereinigten Königreich am 10. Oktober 2005.[2][3]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Save.TV
  2. Filming locations für Confessions of a Sociopathic Social Climber, abgerufen am 25. November 2007
  3. Premierendaten für Confessions of a Sociopathic Social Climber, abgerufen am 25. November 2007

Weblinks[Bearbeiten]