Veronica Stallwood

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Es fehlen biografische Angaben

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Veronica Stallwood (geboren in London) ist eine englische Schriftstellerin.

Veronica Stallwood wuchs im Ausland auf, unter anderem im Libanon.

Während sie ihre Kinder aufzog, arbeitete sie unter anderem in der berühmten Bodleian Library, der Oxforder Universitätsbibliothek und in diversen College-Bibliotheken sowie als Übersetzerin und in einer PR-Agentur, bevor sie sich ganz auf die Schriftstellerei verlegte.

Heute lebt sie in der Nähe von Oxford. Dies ist auch der Schauplatz ihrer Kriminalromane. Die Hauptperson ihrer Bücher, deren Handlungen im Umfeld der Oxforder Universitäten spielen, ist die Schriftstellerin Kate Ivory.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Mord in Oxford. Kate Ivorys erster Fall („Death on the Oxford Box“). Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach 2004, ISBN 3-404-15138-0.
  • Letzte Ausfahrt Oxford, Ein Kate-Ivory-Krimi („Oxford Exit“). Lübbe Verlag, Bergisch Gladbach 2005, ISBN 3-404-15339-1.
  • Morgen trauert Oxford. Ein Kate-Ivory-Roman („Oxford Mourning“). Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach 2006, ISBN 3-404-15428-2.
  • Unheil über Oxford. Ein Kate-Ivory-Krimi („Oxford Fall“). Lübbe Verlag, Bergisch Gladbach 2006, ISBN 3-404-15532-7.
  • Kein Zurück nach Oxford. Ein Kate-Ivory-Krimi („Oxford Knot“). Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach 2007, ISBN 978-3-404-15625-2.
  • Flucht aus Oxford. Ein Kate-Ivory-Krimi („Oxford Blue“). Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach 2007, ISBN 978-3-404-15684-9.
  • Stille Nacht in Oxford. Ein Kate-Ivory-Krimi („Oxford Shift“). Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach 2007, ISBN 978-3-404-15764-8.
  • Schatten über Oxford. Ein Kate-Ivory-Krimi („Oxford Shadows“). Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach 2008, ISBN 978-3-404-15885-0.
  • Böses Spiel in Oxford. Ein Kate-Ivory-Krimi („Oxford Double“). Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach 2008, ISBN 978-3-404-15943-7.
  • Oxfords Tote ruhen nie. Ein Kate-Ivory-Krimi („Oxford Proof“). Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach 2009, ISBN 978-3-404-16317-5.
  • Der Tod kommt rasch in Oxford. Ein Kate-Ivory-Krimi („Oxford Remains“). Bastei Lübbe, Köln 2010, ISBN 978-3-404-16466-0.
  • Nebel über Oxford. Ein Kate-Ivory-Krimi („Oxford Menace“). Bastei Lübbe, Köln 2011, ISBN 978-3-404-16059-4.
  • Ruhe sanft in Oxford. Ein Kate-Ivory-Krimi („Oxford Letters“). Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach 2011, ISBN 978-3-404-16548-3.

Weblinks[Bearbeiten]