Versailles (Kentucky)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Versailles
Rathaus von Versailles
Rathaus von Versailles
Lage in Kentucky
Versailles (Kentucky)
Versailles
Versailles
Basisdaten
Gründung: 23. Juni 1792
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kentucky
County:

Woodford County (Kentucky)

Koordinaten: 38° 3′ N, 84° 44′ W38.054722222222-84.730833333333272Koordinaten: 38° 3′ N, 84° 44′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 7511 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 1.028,9 Einwohner je km²
Fläche: 7,3 km² (ca. 3 mi²)
davon 7,3 km² (ca. 3 mi²) Land
Höhe: 272 m
Postleitzahlen: 40383, 40384, 40386
Vorwahl: +1 859
FIPS:

21-79482

GNIS-ID: 0506028
Website: www.versaillesky.com
Bürgermeister: Fred Siegelman

Versailles ist eine Stadt im US-Bundesstaat Kentucky. Sie ist zugleich County Seat des Woodford County.

Bei der letzten Volkszählung 2000 hatte sie eine Einwohnerzahl von 7.511.

Geschichte[Bearbeiten]

Versailles wurde am 23. Juni 1792 gegründet. Die Fläche, auf der es entstand, gehörte zur damaligen Zeit Hezekiah Briscoe, einem Kind. Der erste Bürgermeister von Versailles, Marquis Calmes, benannte die Stadt aus Verehrung für General La Fayette nach der französischen Stadt Versailles. Die Stadt wurde während des Sezessionskrieges sowohl von den Truppen der Konföderierten Staaten als auch der der Nordstaaten jeweils kurzzeitig besetzt.

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten]

In der Bluegrass-Region ist Versailles bekannt für die Pferdezucht. Sowohl Englische Vollblüter als auch American Standardbred werden sehr erfolgreich gezüchtet.

Das Umland der Stadt ist auch heute noch von landwirtschaftlichen Betrieben geprägt.

Mit der Woodford Reserve Distillery ist auch eine Brennerei der Kentucky Bourbon Trail in Versailles ansässig.

In Versailles wurden Teile der Filme Elizabethtown und Dreamer – Ein Traum wird wahr gedreht.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Persönlichkeiten, die vor Ort gewirkt haben[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]