Version 2.0

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Version 2.0
Studioalbum von Garbage
Veröffentlichung 11. Mai 1998
Aufnahme März 1997 – Februar 1998
Label Mushroom Records
Almo Sounds
Format CD
Genre Alternative Rock
Anzahl der Titel 12
Laufzeit 49:34

Besetzung

Produktion Butch Vig
Studio Smart Studios
(Madison (Wisconsin), USA)
Chronologie
Garbage
(1995)
Version 2.0 Beautiful Garbage
(2001)
Singleauskopplungen
27. April 1998 Push It
6. Juli 1998 I Think I’m Paranoid
5. Oktober 1998 Special
25. Januar 1999 When I Grow Up
15. Februar 1999 The Trick Is to Keep Breathing
24. Mai 1999 You Look So Fine
20. Juni 1999 Temptation Waits

Version 2.0 ist das zweite Studioalbum der amerikanisch-schottischen Rockband Garbage. Es erreichte in Frankreich,[1] Neuseeland[2] und dem Vereinigten Königreich[3] Platz 1 der Charts und erhielt zahlreiche Platin-Auszeichnungen. Das Album erhielt zwei Nominierungen für den Grammy in den Kategorien Album des Jahres und Bestes Rockalbum, zudem wurde die ausgekoppelte Single Special in den Kategorien Bester Rocksong und Beste Rock-Performance eines Duos oder einer Gruppe mit Gesang nominiert.

Titelliste[Bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben
Version 2.0
  DE 4 25.05.1998 (25 Wo.) [4]
  AT 4 24.05.1998 (16 Wo.) [5]
  CH 17 24.05.1998 (16 Wo.) [5]
  UK 1 23.05.1998 (65 Wo.) [3]
  US 13 30.05.1998 (70 Wo.) [6]
Singles
Push It
  DE 88 04.05.1998 (3 Wo.) [7]
  UK 9 09.05.1998 (5 Wo.) [3]
  US 52 09.05.1998 (18 Wo.) [8]
I Think I’m Paranoid
  DE 98 03.08.1998 (1 Wo.) [7]
  UK 9 18.07.1998 (5 Wo.) [3]
Special
  UK 15 17.10.1998 (4 Wo.) [3]
  US 52 22.05.1999 (13 Wo.) [8]
When I Grow Up
  UK 9 06.02.1999 (7 Wo.) [3]
You Look So Fine
  UK 19 05.06.1999 (4 Wo.) [3]
  1. Temptation Waits – 4:36
  2. I Think I’m Paranoid – 3:38
  3. When I Grow Up – 3:23
  4. Medication – 4:06
  5. Special – 3:43
  6. Hammering in My Head – 4:52
  7. Push It – 4:02
  8. The Trick Is to Keep Breathing – 4:11
  9. Dumb – 3:50
  10. Sleep Together – 4:03
  11. Wicked Ways – 3:43
  12. You Look So Fine – 5:25

Charts und Rezeption[Bearbeiten]

Im Gegensatz zu Garbages Debütalbum konnte sich Version 2.0 im deutschsprachigen Raum insgesamt besser positionieren. In Deutschland stieg das Album bis auf Platz 4[4] und hielt sich 25 Wochen in den Charts. Erstmals platzieren konnten sich Garbage in Österreich auf Platz 4[5] und in der Schweiz auf Platz 17.[5]

Ein langanhaltender Charterfolg war das Album in den Vereinigten Staaten, wo es bis auf Platz 13 stieg und sich 70 Wochen in den Charts hielt.[6] Im Vereinigten Königreich hielt sich Version 2.0 ebenfalls über ein Jahr in den Charts und erreichte Platz 1.[3] Die Spitzenposition erreichte es auch in Frankreich[1] und Neuseeland.[2] Des Weiteren platzierte sich das Album in den Niederlanden auf Platz 22,[9] im flandrischen Teil Belgiens auf Platz 3,[10] im wallonischen Teil Belgiens auf Platz 2,[11], in Schweden auf Platz 12,[12] in Finnland auf Platz 6,[13] in Norwegen auf Platz 4[14] und in Australien auf Platz 5.[15]

Bei Allmusic wurde das Album von Stephen Thomas Erlewine mit 3 von 5 Sternen bewertet. Version 2.0 sei weder eine vollkommene Rundumerneuerung noch eine besondere Weiterentwicklung. Alles, was Garbage mit ihrem Debütalbum Erfolg brachte, sei auch auf diesem Album zu finden: Shirley Mansons verführerische Intensität, eine starke Sensibilität für Popmusik und eine Produktion zwischen Alternative Rock und Techno. Dem Album fehle die Direktheit des Vorgängers. Zwar seien die Lieder insgesamt hörbar, aber die Art der Produktion sorge dafür, dass die Lieder gleich klängen.[16]

Uwe Schütte von Spiegel Online bezeichnete Version 2.0 als „ein wenig einheitlicher und kompakter als ihr Vorläufer.“ Besonders hervorgehoben werden die langsameren Lieder wie Medication und The Trick is To Keep Breathing, das er als Höhepunkt des Albums sieht.[17]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b lescharts.com: Albumplatzierung in Frankreich
  2. a b charts.org.nz: Albumplatzierung in Neuseeland
  3. a b c d e f g h officialcharts.com: Garbage in den britischen Charts
  4. a b musicline.de: Albumplatzierung Deutschland
  5. a b c d chartsurfer.de: Albumplatzierung in Österreich und der Schweiz
  6. a b billboard.com: Albumplatzierung USA
  7. a b musicline.de: Garbage in den deutschen Singlecharts
  8. a b billboard.com: Garbage in den amerikanischen Singlecharts
  9. dutchcharts: Albumplatzierung in den Niederlanden
  10. ultratop.be: Albumplatzierung in Belgien (Flandern)
  11. ultratop.be: Albumplatzierung in Belgien (Wallonien)
  12. swedishcharts.com: Albumplatzierung in Schweden
  13. finnishcharts.com: Albumplatzierung in Finnland
  14. norwegiancharts.com: Albumplatzierung in Norwegen
  15. australian-charts.com: Albumplatzierung in Australien
  16. allmusic.com: Review von Stephen Thomas Erlewine
  17. spiegel.de: CD-Kritik Garbage: Version 2.0