Vertagung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vertagung steht:

  • allgemein für Ver- oder Aufschieben einer Leistung, siehe Termin
  • rechtlich für die Beendigung eines bereits begonnenen Gerichtstermins vor dessen eigentlichem Schluss, verbunden mit der Bestimmung eines neuen (Fortsetzungs-)Termins
  • in Studentenverbindungen für die zeitweilige oder endgültige Auflösung der Aktivitas bei gleichzeitigem Weiterbestehen des Altherrenverbandes, siehe: Studentenverbindung#Suspension
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.