Verteidigungsfall

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verteidigungsfall oder Verteidigungszustand steht für:

In einzelnen Ländern der nach nationalem Recht geregelte Status bei drohendem oder stattfindendem Angriff mit Waffengewalt von außen, insbesondere in:

Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.