Verteiler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verteiler bezeichnet:


eine Person oder Organisation, die etwas verteilt (austeilt, zustellt):

  • Distributor, ein Verteiler (Vertreiber, Händler, Lieferant) von Gütern von der Produktionsstätte bis zum Konsumenten
  • Zusteller, ein Verteiler von Briefen und anderen Postsendungen
  • Kolporteur, Straßenverkäufer von Zeitungen (besonders in Österreich und der Schweiz)


eine Liste von Adressaten (für Aussendungen, Zustellungen):

  • Verteiler (Schriftverkehr), eine Liste der Namen und Adressen von Empfängern einer schriftlichen Mitteilung (Brief, Bericht), besonders bei Behörden und im Geschäftsverkehr
  • Presseverteiler (auch Medienverteiler), eine Liste der Namen und Adressen von Empfängern einer Pressemitteilung
  • E-Mail-Verteiler, eine Liste der Namen und E-Mail-Adressen von Empfängern einer elektronischen Nachricht (E-Mail)


eine ressourcenverteilende technische Anlage:


einen Digestif (regional-umgangssprachlich):


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.