Verwaltungsgliederung Nigers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Agadez Diffa Zinder Maradi Tahoua Dosso Niamey Tillabéri Burkina Faso Benin Nigeria Kamerun Tschad Algerien Libyen Mali
Die sieben Regionen und die Hauptstadt Nigers

Der westafrikanische Staat Niger gliedert sich auf der höchsten Ebene in sieben Regionen (régions) und die Hauptstadtgemeinde Niamey. Die Regionen teilen sich in insgesamt 63 Departements (départements), diese wiederum in 254 Gemeinden (communes).

Regionen, Departements und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]