Verwaltungsgliederung der Oblast Amur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rajons der Oblast Amur

Die Oblast Amur im Fernen Osten Russlands gliedert sich in 20 Rajons und 9 Stadtkreise.

Stadtkreise[Bearbeiten]

Stadtkreis Einwohner[1] Fläche
(km²)
Bevölkerungs-
dichte
(Ew./km²)
Stadt-
bevölkerung
Land-
bevölkerung
Weitere Orte
Belogorsk 68.245 136 502 67.767 478  
Blagoweschtschensk 212.548 323 658 207.333 5.215  
Progress 12.978  ?   12.978  
Raitschichinsk 24.460 377 65 24.408 52  
Schimanowsk 21.923 50 438 21.923 Noworaitschichinsk
Seja 26.995 40 675 26.995  
Swobodny 60.034 226 266 60.034  
Tynda 38.216 125 306 38.216  
Uglegorsk[2] 5.273  ?   5.273  

Rajons[Bearbeiten]

Rajon[3] Einwohner[1] Fläche
(km²)
Bevölkerungs-
dichte
(Ew./km²)
Stadt-
bevölkerung
Land-
bevölkerung
Verwaltungssitz Weitere Orte
Archara (1) 18.743 14.450 1,3 9.836 8.907 Archara  
Belogorsk (2) 22.985 2.680 8,6 22.985 Belogorsk[4]  
Blagoweschtschensk (3) 18.634 3.070 6,1 18.634 Blagoweschtschensk[4]  
Bureja (4) 28.674 7.330 3,9 21.778 6.896 Nowobureiski Bureja, Talakan
Iwanowka (7) 30.501 2.610 11,7 30.501 Iwanowka  
Konstantinowka (8) 14.716 1.770 8,3 14.716 Konstantinowka  
Magdagatschi (9) 24.095 16.790 1,4 16.037 8.058 Magdagatschi Siwaki, Uschumun
Masanowo (10) 15.103 27.970 0,5 15.103 Nowokijewski Uwal  
Michailowka (11) 16.490 2.990 5,5 16.490 Pojarkowo  
Oktjabrski (12) 23.025 3.430 6,7 23.025 Jekaterinoslawka  
Romny (13) 10.658 9.990 1,1 10.658 Romny  
Sawitinsk (5) 18.408 3.240 5,7 12.993 5.415 Sawitinsk  
Schimanowsk (20) 6.965 14.630 0,5 6.965 Schimanowsk[4]  
Seja (6) 20.237 88.260 0,2 20.237 Seja[4]  
Selemdschinski (15) 11.365 46.810 0,2 9.733 1.632 Ekimtschan Fewralsk, Koboldo, Ogodscha, Tokur
Seryschewo (16) 28.170 3.830 7,4 11.935 16.235 Seryschewo  
Skoworodino (17) 32.266 18.020 1,8 19.430 12.836 Skoworodino Jerofei Pawlowitsch, Uruscha
Swobodny (14) 13.535 7.420 1,8 13.535 Swobodny[4]  
Tambowka (18) 25.437 2.560 9,9 25.437 Tambowka  
Tynda (19) 16.057 84.300 0,2 16.057 Tynda[4]  

Anmerkungen:

  1. a b Einwohnerzahlen vom 1. Januar 2008 (Berechnung)
  2. Geschlossene Stadt (SATO)
  3. in Klammern Nummer des Rajons in der Karte (in alphabetischer Reihenfolge der Rajonnamen im Russischen)
  4. a b c d e f Stadt gehört nicht zum Rajon, sondern bildet eigenständigen Stadtkreis; Einwohnerzahl der Stadt nicht bei der Berechnung der Bevölkerungsdichte berücksichtigt

Quellen[Bearbeiten]