Verwaltungsgliederung der Oblast Orenburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Oblast Orenburg im Föderationskreis Wolga der Russischen Föderation gliedert sich in 35 Rajons und 9 Stadtkreise. Den Rajons sind insgesamt 4 Stadt- und 566 Landgemeinden unterstellt (Stand: 2010).

Stadtkreise[Bearbeiten]

[1] Stadtkreis Einwohner[2] Fläche
(km²)
Bevölkerungs-
dichte
(Ew./km²)
Stadt-
bevölkerung
Land-
bevölkerung
Anzahl
städtischer
Siedlungen
Anzahl
ländlicher
Siedlungen
I Buguruslan 52.617 76 692 52.249 368 1 6
II Busuluk 89.717 54 1661 89.717 1
III Gai 39.982 62 643 39.295 687 1 2
IV Komarowski[3] 9.478  ?  ? 9.478 1
V Mednogorsk 31.896 342 93 29.782 2.114 1 6
VI Nowotroizk 108.614 306 356 100.945 7.669 1 9
VII Orenburg 540.357 920 587 525.637 14.720 1 10
VIII Orsk 249.483 584 427 245.055 4.428 1 8
IX Sorotschinsk 29.280 56 523 29.280 1

Rajons[Bearbeiten]

[1] Rajon Einwohner[2] Fläche
(km²)
Bevölkerungs-
dichte
(Ew./km²)
Stadt-
bevölkerung
Land-
bevölkerung
Verwaltungssitz Anzahl
Stadt-
gemeinden
Anzahl
Land-
gemeinden
1 Abdulino 32.024 1840 17,4 20.663 11.361 Abdulino 1 14
2 Adamowka 29.756 6500 4,6 29.756 Adamowka 12
3 Akbulak 29.937 5110 5,9 29.937 Akbulak 17
4 Alexandrowka 19.291 3090 6,2 19.291 Alexandrowka 14
5 Assekejewo 22.244 2380 9,3 22.244 Assekejewo 21
6 Beljajewka 19.487 3730 5,2 19.487 Beljajewka 11
7 Buguruslan 21.810 2800 7,8 21.810 Buguruslan[4] 18
8 Busuluk 33.518 3840 8,7 33.518 Busuluk[4] 29
11 Dombarowski 18.687 3620 5,2 18.687 Dombarowski 7
9 Gai 10.775 3250 3,3 10.775 Gai[4] 8
10 Gratschowka 14.566 1720 8,5 14.566 Gratschowka 13
12 Ilek 28.755 3630 7,9 28.755 Ilek 15
35 Jasny 22.613 3590 6,3 16.082 6.531 Jasny 1 6
14 Krasnogwardeiski 23.185 2930 7,9 23.185 Pleschanowo 16
16 Kurmanajewka 19.656 2970 6,6 19.656 Kurmanajewka 17
15 Kuwandyk 50.127 6080 8,2 28.078 22.049 Kuwandyk 1 18
13 Kwarkeno 20.597 5270 3,9 20.597 Kwarkeno 14
17 Matwejewka 14.287 1780 8,0 14.287 Matwejewka 16
18 Nowoorsk 31.481 3570 8,8 31.481 Nowoorsk 9
19 Nowosergijewski 36.813 4590 8,0 36.813 Nowosergijewka 19
20 Oktjabrskoje 22.585 2670 8,5 22.585 Oktjabrskoje 15
21 Orenburg 77.382 6120 12,6 77.382 Orenburg[4] 31
23 Perewolozki 29.803 2760 10,8 29.803 Perewolozki 19
22 Perwomaiski 28.433 4930 5,8 28.433 Perwomaiski 16
24 Pomomarjowka 16.402 2090 7,8 16.402 Pomomarjowka 16
25 Sakmara 30.659 1990 15,4 30.659 Sakmara 16
26 Saraktasch 43.848 3690 11,9 43.848 Saraktasch 20
34 Scharlyk 20.407 2910 7,0 20.407 Scharlyk 17
28 Sewernoje 16.753 2180 7,7 16.753 Sewernoje 17
29 Sol-Ilezk 53.477 4770 11,2 26.308 27.169 Sol-Ilezk 1 21
30 Sorotschinsk 15.143 2740 5,5 15.143 Sorotschinsk[4] 19
27 Swetly 16.669 5660 2,9 16.669 Swetly 10
31 Taschla 26.830 3380 7,9 26.830 Taschla 18
33 Tjulgan 23.464 1900 12,3 23.464 Tjulgan 15
32 Tozkoje 40.022 3130 12,8 40.022 Tozkoje 22

Anmerkungen:

  1. a b Nummer des Rajons/Stadtkreises (in alphabetischer Reihenfolge der Namen im Russischen)
  2. a b Einwohnerzahlen vom 1. Januar 2010 (Berechnung)
  3. SATO („Geschlossene Stadt“)
  4. a b c d e Stadt gehört nicht zum Rajon, sondern bildet eigenständigen Stadtkreis; Einwohnerzahl der Stadt nicht bei der Berechnung der Bevölkerungsdichte berücksichtigt

Quellen[Bearbeiten]