Verwaltungskreis Bern-Mittelland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verwaltungskreis Bern-Mittelland
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: Bern (BE)
Hauptort: Ostermundigen
BFS-Nummer: 0246
Fläche: 947 km²
Einwohner: 399'002[1] (31. Dezember 2013)
Bevölkerungsdichte: 421 Einw. pro km²
Karte
Karte von Verwaltungskreis Bern-Mittelland

46.95467.3949Koordinaten: 46° 57′ N, 7° 24′ O; CH1903: 596671 / 200392 Der Verwaltungskreis Bern-Mittelland im Kanton Bern wurde auf den 1. Januar 2010 gegründet. Er gehört zur Verwaltungsregion Bern-Mittelland (deren einziger Kreis er ist) und umfasst 85 Gemeinden auf 946.30 km² mit zusammen 399'002 Einwohnern:
Stand: 1. Januar 2014

Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2013)
Fläche in km²
Allmendingen Allmendingen 542 3.80
Arni Arni 935 10.44
Bäriswil Bäriswil 1026 2.72
Belp Belp 11'346 23.29
Bern Bern 128'848 51.61
Biglen Biglen 1747 3.61
Bolligen Bolligen 6078 16.56
Bowil Bowil 1357 14.69
Bremgarten bei Bern Bremgarten bei Bern 4329 1.91
Brenzikofen Brenzikofen 520 2.20
Clavaleyres Clavaleyres 49 1.01
Deisswil bei Münchenbuchsee Deisswil bei Münchenbuchsee 84 2.14
Diemerswil Diemerswil 188 2.86
Ferenbalm Ferenbalm 1245 9.18
Fraubrunnen Fraubrunnen 1835 31.95
Frauenkappelen Frauenkappelen 1234 9.31
Freimettigen Freimettigen 470 2.95
Gelterfingen Gelterfingen 249 3.50
Gerzensee Gerzensee 1179 7.79
Golaten Golaten 313 2.79
Grosshöchstetten Grosshöchstetten 3433 3.47
Guggisberg Guggisberg 1556 54.92
Gurbrü Gurbrü 253 1.84
Häutligen Häutligen 248 3.0
Herbligen Herbligen 581 2.77
Iffwil Iffwil 417 5.07
Ittigen Ittigen 11'067 4.21
Jaberg Jaberg 255 1.32
Jegenstorf Jegenstorf 4780 13.50
Kaufdorf Kaufdorf 1020 2.04
Kehrsatz Kehrsatz 4164 4.44
Kiesen Kiesen 900 4.69
Kirchdorf Kirchdorf 868 6.10
Kirchenthurnen Kirchenthurnen 275 1.24
Kirchlindach Kirchlindach 2887 11.97
Köniz Köniz 39'794 50.98
Konolfingen Konolfingen 4929 12.79
Kriechenwil Kriechenwil 427 4.76
Landiswil Landiswil 635 10.26
Laupen Laupen 2852 4.11
Linden Linden 1312 13.23
Lohnstorf Lohnstorf 220 1.80
Mattstetten Mattstetten 580 3.82
Meikirch Meikirch 2430 10.22
Mirchel Mirchel 601 2.35
Moosseedorf Moosseedorf 3763 6.34
Mühleberg Mühleberg 2745 26.21
Mühledorf Mühledorf 253 2.32
Mühlethurnen Mühlethurnen 1390 2.94
Münchenbuchsee Münchenbuchsee 9852 8.82
Münchenwiler Münchenwiler 475 2.50
Münchringen Münchringen 603 2.40
Münsingen Münsingen 11'651 12.12
Muri bei Bern Muri bei Bern 12'901 7.64
Neuenegg Neuenegg 4881 21.87
Niederhünigen Niederhünigen 611 5.40
Niedermuhlern Niedermuhlern 471 7.24
Noflen Noflen 290 2.71
Oberbalm Oberbalm 879 12.42
Oberdiessbach Oberdiessbach 3052 16.45
Oberhünigen Oberhünigen 317 6.03
Oberthal Oberthal 751 10.51
Oppligen Oppligen 665 3.40
Ostermundigen Ostermundigen 16'185 5.96
Riggisberg Riggisberg 2438 29.83
Rubigen Rubigen 2906 6.93
Rüeggisberg Rüeggisberg 1831 35.79
Rümligen Rümligen 442 4.65
Rüschegg Rüschegg 1615 57.27
Scheunen Scheunen 83 2.17
Schlosswil Schlosswil 627 3.45
Schwarzenburg Schwarzenburg 6794 44.79
Stettlen Stettlen 2931 3.52
Tägertschi Tägertschi 409 3.64
Toffen Toffen 2546 4.91
Urtenen-Schönbühl Urtenen-Schönbühl 6084 7.18
Vechigen Vechigen 4991 24.82
Wald Wald 1194 13.30
Walkringen Walkringen 1816 17.19
Wichtrach Wichtrach 4072 11.57
Wiggiswil Wiggiswil 96 1.44
Wileroltigen Wileroltigen 381 4.16
Wohlen bei Bern Wohlen bei Bern 8948 36.33
Worb Worb 11'370 21.10
Zäziwil Zäziwil 1622 5.42
Zollikofen Zollikofen 10'041 5.38
Zuzwil Zuzwil 577 3.46
Total (85) 399'002 946.30

Die Gemeinden stammen aus den bisherigen Amtsbezirken

Veränderungen im Gemeindebestand seit 2010[Bearbeiten]

Fusionen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bern-Mittelland – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistik Schweiz – STAT-TAB: Ständige und Nichtständige Wohnbevölkerung nach Region, Geschlecht, Nationalität und Alter (Ständige Wohnbevölkerung)