Vestur-Skaftafellssýsla

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Lage der Vestur-Skaftafellssýsla (grün) in Island

Die Vestur-Skaftafellssýsla ist ein Bezirk im Süden Islands.

Der Bezirk liegt an der Südküste zwischen dem westlichen Teil des Vatnajökull und dem Mýrdalsjökull. Er besteht aus den Gemeinden Skaftárhreppur und Mýrdalshreppur, die sich aus ursprünglich 7 Gemeinden gebildet haben. Vík und Kirkjubæjarklaustur sind die bedeutendsten Orte. Die Vestur-Skaftafellssýsla hat eine Fläche von 7.701 km² und liegt im Wahlkreis Suðurkjördæmi.