Veterinärakademie der Universität für Gesundheitswissenschaften Litauens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Veterinärakademie der Universität für Gesundheitswissenschaften Litauens
Gründung 1936
Trägerschaft staatlich
Ort Kaunas, Litauen
Rektor Henrikas Žilinskas
Website www.lva.lt

Die Veterinärakademie der Universität für Gesundheitswissenschaften Litauens (Litauische Veterinärakademie; Lietuvos veterinarijos akademija, LVA) ist eine Bildungseinrichtung mit universitärem Rang in Kaunas, Litauen.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Geschichte der Akademie beginnt 1922 mit der Gründung einer Veterinärabteilung an der Universität Litauens. 1936 wurde die Veterinärakademie als eigenständige Bildungseinrichtung ausgegliedert. 2001 wurden die bis dato selbständigen wissenschaftlichen Institute für Viehzucht in Baisogala und das Veterinärinstitut in Kaišiadorys der Akademie angeschlossen.

Weblinks[Bearbeiten]

54.90827777777823.879472222222Koordinaten: 54° 54′ 30″ N, 23° 52′ 46″ O