Vette!

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Kritiken,Weblinks,Besonderheiten, ggf. Entwicklung usw.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Vette! ist ein Computer-Rennspiel aus dem Jahr 1989 von Spectrum HoloByte, in dem es darum geht, ein Auto durch die nachgebaute Stadt San Francisco zu fahren. Gespielt werden kann sowohl im Einzelspieler-Modus als auch im Zweispieler-Modus per Null-Modem-Kabel. Erschienen ist das Spiel für MS-DOS, Apple Macintosh und den NEC PC-9801. Vette! benötigt in der MS-DOS-Version die Version 3 oder höher, sowie eine CGA- oder eine EGA-Grafikkarte.

Spielprinzip[Bearbeiten]

Beim Start des Spiels wählt man sein Auto. Gewählt werden kann zwischen:

Dann wählt man sein Gegnerauto. Gewählt werden kann zwischen:

Daraufhin wählt man eine aus vier Strecken aus, die durch die ganze Stadt führen; die Strecken selbst sind allerdings nur ungefähr vorgegeben. Ist dies getan, startet das eigentliche Spiel, indem man nun im Einzelspieler-Modus gegen seinen soeben gewählten Gegner fährt oder im Zweispieler-Modus gegen den anderen Mitspieler. Es kann durch die ganze Stadt gefahren werden, denn die Hauptsache ist, dass man sein Ziel erreicht. Während man durch San Francisco fährt, kann man Unfälle verursachen, indem man z.B. ins Wasser fährt.

Kritik[Bearbeiten]

Das Spiel bekam eine durchschnittliche Bewertung. Das Computer-Magazin Power Play gab Oktober 1989 63 von 100 Punkten. Während die Grafik noch mit 73 Punkten bewertet wurde, bekam das Spiel nur 23 Punkte für den Sound. Zudem wurde es von der Schwierigkeit als leicht eingestuft.

Weblinks[Bearbeiten]