Veve

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt das grafische Symbol im Voodoo. Zum gleichnamigen Filmtitel siehe Veve (Film).

Ein Veve ist ein graphisches Symbol, das einen Voodoo-Geist (Loa) in einem Ritual repräsentiert.

Jeder Loa besitzt ein eigenes Veve, das ihm eindeutig zuzuordnen ist. Allerdings gibt es durch regionale Unterschiede im Voodoo und verschiedene Strömungen durchaus auch unterschiedliche Veve für den gleichen Loa.

Anfertigen eines Veve[Bearbeiten]

Das Veve wird üblicherweise mit staubförmigen Materialien, beispielsweise zerstoßenen Eierschalen, mit Maismehl, oder einfach mit Kreide, auf dem Boden erstellt, manchmal aber auch einfach mit einem Stock in den Sand bzw. Boden geritzt.

Ein Veve korrekt darzustellen ist eine Fähigkeit, die nur Eingeweihte des Voodoo besitzen, da man der Meinung ist, die Macht eines Veves steige mit dem Grad korrekter Details in der Zeichnung.

Beispiele[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]