Vicari

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Vicari (Begriffsklärung) aufgeführt.
Vicari
Wappen
Vicari (Italien)
Vicari
Staat: Italien
Region: Sizilien
Provinz: Palermo (PA)
Lokale Bezeichnung: Vìcari
Koordinaten: 37° 50′ N, 13° 34′ O37.83333333333313.566666666667Koordinaten: 37° 50′ 0″ N, 13° 34′ 0″ O
Fläche: 85 km²
Einwohner: 2.932 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 34 Einw./km²
Postleitzahl: 90020
Vorwahl: 091
ISTAT-Nummer: 082078
Volksbezeichnung: Vicaresi

Vicari ist eine Stadt der Provinz Palermo in der Region Sizilien in Italien mit 2932 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012).

Lage und Daten[Bearbeiten]

Vicari liegt 56 km südöstlich von Palermo. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft und der Industrie (Produktion von Beton).

Die Nachbargemeinden sind Caccamo, Campofelice di Fitalia, Ciminna, Lercara Friddi, Prizzi und Roccapalumba.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort ist bekannt, seitdem die Araber Sizilien besiedelten. Anfang des 11. Jahrhunderts wurde hier ein Kastell gebaut.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Ruine des Kastells der Nomannen
  • Pfarrkirche San Georg, erbaut zu normannischer Zeit, im Zeitalter des Barocks renoviert

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.