Victoria Shaw

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Victoria Shaw (* 25. Mai 1935 in Sydney, New South Wales; † 17. August 1988 in Sydney, New South Wales) war eine australische Schauspielerin.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Victoria Shaw wurde geboren als Jeanette Ann Lavina Mary Elizabeth Elphick. 1956 bekam unter anderem sie einen Golden Globe Award in der Kategorie Beste Nachwuchsdarstellerin für ihre Rolle der Chiquita in dem Film Geliebt in alle Ewigkeit. 1962 spielte sie an der Seite von Roger LaVerne Smith (* 1932) in der Serie 77 Sunset Strip in der Folge The Down Under Caper mit. Die beiden waren von Juli 1956 bis zu ihrer Scheidung im Februar 1965 verheiratet und hatten drei gemeinsame Kinder[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.glamourgirlsofthesilverscreen.com/show/249/Victoria+Shaw/index.html

Weblinks[Bearbeiten]