Victoria Towers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Victoria Towers
Victoria Towers
Die Victoria Towers
Basisdaten
Ort: Hongkong, Volksrepublik China
Bauzeit:  ?–2003
Status: Erbaut
Architekt: Rocco Design Limited
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Wohnungen
Bauherr: Cheung Kong, Hutchison Whampoa
Technische Daten
Höhe: 213 m
Höhe bis zum Dach: 213 m
Etagen: 62

Die 2003 eröffneten Victoria Towers (chinesisch 港景峰) sind ein Wolkenkratzerkomplex in der chinesischen Stadt Hongkong und gehören zu den höchsten dortigen Wohnhochhäusern. Er besteht aus drei Türmen mit gleicher Höhe von 213 Metern und jeweils 62 Stockwerken. Gelegen an der Nordwestecke des Kowloon Park an der Kreuzung von Canton Road und Austin Road stehen die Türme im Viertel Tsim Sha Tsuim des Verwaltungsbezirkes Yau Tsim Mong.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: The Victoria Towers – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

22.302222222222114.16833333333Koordinaten: 22° 18′ 8″ N, 114° 10′ 6″ O