Vidalia (Tor)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vidalia
Tor logo1.png
Entwickler Matt Edman, Justin Hipple, Tomás Touceda
Erscheinungsjahr 28. Februar 2006
Aktuelle Version 0.2.21
(30. November 2012)
Aktuelle Vorabversion 0.3.1 alpha
(27. Februar 2012)
Betriebssystem plattformunabhängig
Programmier­sprache C++ / Qt
Kategorie Sicherheitssoftware / GUI
Lizenz GPL
Deutschsprachig Ja
www.torproject.org/projects/vidalia.html

Vidalia ist eine grafische Benutzeroberfläche zur Steuerung des Clients des Anonymisierungsnetzwerks Tor. Sie ermöglicht das Konfigurieren des Tor-Clients, das Überwachen des Status im Tor-Netzwerk und der Transferrate sowie das Betrachten, Durchsuchen und Filtern von Log-Nachrichten. Vidalia unterstützt den Nutzer auch bei der Einrichtung eines Tor-Netzknotens.

Vidalia kann auch eine Karte des Tor-Netzwerkes anzeigen, auf der man die geographische Lage der Tor-Server und den Weg des eigenen Tor-Verkehrs sehen kann.

Vidalia unterliegt den Bestimmungen der GNU General Public License. Es verwendet die Qt-Bibliothek und läuft auf allen von Qt 4.3 unterstützten Plattformen wie Linux, Mac OS X (einige Komponenten allerdings nur per Rosetta), Windows und Unix.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]