Vielgestaltige Holzkeule

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vielgestaltige Holzkeule
Vielgestaltige Holzkeule (Xylaria polymorpha)

Vielgestaltige Holzkeule (Xylaria polymorpha)

Systematik
Klasse: Sordariomycetes
Unterklasse: Xylariomycetidae
Ordnung: Holzkeulenartige (Xylariales)
Familie: Holzkeulenverwandte (Xylariaceae)
Gattung: Holzkeulen (Xylaria)
Art: Vielgestaltige Holzkeule
Wissenschaftlicher Name
Xylaria polymorpha
(L.) Grev.
Konidienform der Vielgestaltigen Holzkeule

Die Vielgestaltige Holzkeule (Xylaria polymorpha) ist ein Schlauchpilz aus der Gattung der Holzkeulen (Xylaria).

Merkmale[Bearbeiten]

Die Vielgestaltige Holzkeule bildet relativ große (3-8 cm hohe und 1-3 cm breite) unregelmäßig-keulige oder flach lappige aus vegetativem Myzel bestehende Stromata (Sammelfruchtkörper), in die die eigentlichen Fruchtkörper (Perithecien) einreihig eingesenkt sind. Die meist in Büscheln stehenden Sammelfruchtkörper sind jung grau-braun bis hellbraun, manchmal durch Konidiensporen weiß überstäubt, bei reifen Exemplaren schwarz, durch die einsenkten Perithecien feinwarzig punktiert. Das Innere des Stroma ist weiß und faserig, der Geruch angenehm pilzartig.

Ökologie[Bearbeiten]

Die Vielgestaltige Holzkeule lebt meist saprobiontisch an Strünken von Laubbäumen, wobei Buche bevorzugt wird, daneben kann sie als Schwächeparasit an lebenden Bäumen wachsen.

Bedeutung[Bearbeiten]

Die Vielgestaltige Holzkeule kommt als Speisepilz nicht in Frage, als Holzzersetzer ist sie nicht von Bedeutung.

Quellen[Bearbeiten]

  • H. E. Laux: Der große Kosmos-Pilzführer. Franckh-Kosmos, Stuttgart 2001, ISBN 3-440-08457-4
  • F. Breitenbach, J. Kränzlin: Pilze der Schweiz. Bd 1. Ascomycetes. Mykologia, Luzern 1984, ISBN 3-85604-011-0.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Vielgestaltige Holzkeule (Xylaria polymorpha) – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Tom Volk´s Fungus of the month. Informationen zum Bau der Sammelfruchtkörper