Vihiga County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Vihiga District)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vihiga County
Basisdaten
Einwohner (Stand)
- Bevölkerungsdichte
554.622 Einw. (2009) [1]
1044 Einw./km²
Fläche 531,3 km²
Koordinaten 0° 4′ N, 34° 40′ O0.06666666666666734.666666666667Koordinaten: 0° 4′ N, 34° 40′ O
Vihiga County (Kenia)
Vihiga County
Vihiga County
Politik
Provinz Western

Vihiga County (bis 2010 Vihiga District) ist ein County in der kenianischen Provinz Western. Die Hauptstadt ist Mbale. Der County liegt auf einer Höhe zwischen 1300 und 1500 m über dem Meeresspiegel.[2]

Gliederung[Bearbeiten]

Der County gliedert sich in sechs Divisionen: Luanda, Emuhaya, Sabatia, Tiriki East, Tiriki West und Vihiga. Es gibt vier Wahlbezirke, Emuhaya Sabatia, Vihiga und Hamisi. Bis 1991 gehörte der ehemalige Vihiga District zum Kakamega District.[3] Im Rahmen der Verfassung von 2010 wurden die Distrikte Emuhaya, Hamisi und Vihiga unter der neuen Bezeichnung Vihiga County vereinigt.[4]

Divisionen[3]
Division Einwohner (1999) Fläche in km²
Luanda 102.084 98,6
Emuhaya 076.457 74,6
Sabatia 130.129 110,4
Tiriki East 066.181 97
Tiriki West 084.317 92,1
Vihiga 091.632 90,3
Gesamt 550.800 563

Wirtschaft[Bearbeiten]

Die meisten Menschen im Vihiga County leben von Landwirtschaft und Viehzucht. Es werden hauptsächlich Mais, Bohnen, Hirse, Kartoffeln, Bananen, Tee, Kaffee und Zuckerrohr angebaut. Die Viehzucht konzentriert sich auf Rinder, Schafe, Hausziegen und Hühner.[2] 62 % der Bevölkerung im Vihiga County leben unterhalb der Armutsgrenze.[5]

Gesundheitswesen[Bearbeiten]

Im Vihiga County gibt es 23 öffentliche und 57 private Gesundheitseinrichtungen. Auf einen Arzt kommen 50.000 potentielle Patienten.[6] Die häufigsten Erkrankungen sind Malaria, Atemwegsinfektionen und Pneumonien. Circa 15 % der Bevölkerung sind HIV-positiv oder an Aids erkrankt. Die Säuglingssterblichkeit liegt mit 10 % sehr hoch, 13,3 % der Kinder sterben vor dem 5. Geburtstag. Mehr als 30 % der Kinder im Vihiga County sind mangelernährt und untergewichtig.[2][6]

Bildung[Bearbeiten]

Der County verfügt über 598 Pre-Primary Schools, 348 Primary Schools, und 84 Secondary Schools. Das Lehrer/Schüler-Verhältnis beträgt 1:35 in den Primary Schools und 1:20 in den Secondary Schools.[7]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kenya’s 47 Counties. TISA, abgerufen am 3. März 2013 (englisch).
  2. a b c Vihiga District Profile bei kenyafoodsecurity.org (pdf; 135 kB), abgerufen am 26. Oktober 2010.
  3. a b Vihiga District Strategic Plan 2005–2010 (pdf), S. 10; abgerufen am 26. Oktober 2010.
  4. County Data Sheet – Vihiga. opendata.go.ke, abgerufen am 3. März 2013 (englisch).
  5. Vihiga District Strategic Plan 2005–2010 (pdf), S. 14; abgerufen am 26. Oktober 2010.
  6. a b Vihiga District Strategic Plan 2005–2010 (pdf), S. 15; abgerufen am 26. Oktober 2010.
  7. Vihiga District Strategic Plan 2005–2010 (pdf), S. 12; abgerufen am 26. Oktober 2010.