Viken (Norwegen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Viken oder Vika (deutsch: Bucht) ist der historische Name des Gebietes um den Oslofjord im Südosten Norwegens. Das Zentrum der Region ist Oslo, die Hauptstadt war Borre. Viken umfasst die historischen Provinzen Vestfold, Østfold, Ranrike, Vingulmark und Båhuslen.

Im modernen Sprachgebrauch wurde der Begriff „Viken“ als Bezeichnung für die Gegend um den Oslofjord wiederbelebt und beschreibt dabei den inneren Oslofjord mit den Kommunen Asker, Bærum und Oslo.

Sprachgeschichtlich gesehen besteht möglicherweise ein Zusammenhang zum Wort Wikinger als einer „Person von Viken“.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]