Viktor Bendix

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Viktor (Victor) Emanuel Bendix (* 17. Mai 1851 in Kopenhagen; † 5. Januar 1926 ebenda) war ein dänischer Komponist und Bruder des Pianisten Otto Bendix und des Musikers Fritz Emil Bendix.

Er hatte zusammen mit der Pianistin Augusta Schiøler einen Sohn, den Pianisten Victor Schiøler.

Werke[Bearbeiten]

  • op. 12 Trio für Pianoforte, Violine und Violoncello
  • op. 16 Symphonie Nr. 1
  • op. 17 Klavierkonzert
  • op. 20 Symphonie Nr. 2
  • op. 25 Symphonie Nr. 3
  • op. 30 Symphonie Nr. 4

Quelle[Bearbeiten]