Viktor Bendix

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Viktor (Victor) Emanuel Bendix (* 17. Mai 1851 in Kopenhagen; † 5. Januar 1926 ebenda) war ein dänischer Komponist und Bruder des Pianisten Otto Bendix und des Musikers Fritz Emil Bendix.

Er hatte zusammen mit der Pianisten Augusta Schiøler einen Sohn: den Pianisten Victor Schiøler.

Werke[Bearbeiten]

  • op. 12 Trio für Pianoforte, Violine und Violoncello
  • op. 16 Symphonie Nr. 1
  • op. 17 Klavierkonzert
  • op. 20 Symphonie Nr. 2
  • op. 25 Symphonie Nr. 3
  • op. 30 Symphonie Nr. 4

Quelle[Bearbeiten]