Villain (Geauga Lake & Wildwater Kingdom)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Villain
Villain
Daten
Standort Geauga Lake & Wildwater Kingdom (Aurora, Ohio, USA)
Typ Holz – sitzend
Kategorie Hybrid (Stahlstruktur)
Antriebsart Kettenlifthill
Hersteller Custom Coasters International
Eröffnung 5. Mai 2000
Schließung 16. September 2007
Länge 1213 m
Höhe 33 m
max. Geschwindigkeit 95 km/h
Inversionen 0
Elemente
Thematisierung

Villain in Geauga Lake & Wildwater Kingdom (Aurora, Ohio, USA) war eine Hybrid-Holzachterbahn mit Stahlstruktur des Herstellers Custom Coasters International, die am 5. Mai 2000 eröffnet wurde. Am 16. September 2007 wurde die Bahn geschlossen und für rund 30.000 US-Dollar an einen örtlichen Schrotthändler verkauft.

Die 1213 m lange Strecke erreichte eine Höhe von 33 m. Die Höchstgeschwindigkeit betrug 95 km/h.

Züge[Bearbeiten]

Die Züge von Villain des Herstellers Gerstlauer Amusement Rides besaßen jeweils sechs Wagen. In jedem Wagen konnten vier Personen (zwei Reihen à zwei Personen) Platz nehmen.

Weblinks[Bearbeiten]

41.352669444444-81.3725Koordinaten: 41° 21′ 10″ N, 81° 22′ 21″ W