Villalba (Sizilien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Autonome Region Sizilien|Sizilien
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Sizilien (Italien)
Sizilien
Staat: Italien
Region: Sizilien
Provinz: Caltanissetta (CL)
Lokale Bezeichnung: Villarba / Villabba
Koordinaten: 37° 39′ N, 13° 51′ O37.65444444444413.843055555556620Koordinaten: 37° 39′ 16″ N, 13° 50′ 35″ O
Höhe: 620 m s.l.m.
Fläche: 41 km²
Einwohner: 1.690 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 41 Einw./km²
Postleitzahl: 93010
Vorwahl: 0934
ISTAT-Nummer: 085022
Volksbezeichnung: Villalbesi
Schutzpatron: San Giuseppe
Website: Villalba

Villalba ist eine Stadt der Provinz Caltanissetta in der Region Sizilien in Italien mit 1690 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012).

Lage und Daten[Bearbeiten]

Villalba liegt 50 km nordwestlich von Caltanissetta. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft und in der kunststoffverarbeitenden Industrie arbeiten.

Die Nachbargemeinden sind Cammarata (AG), Castellana Sicula (PA), Marianopoli, Mussomeli, Petralia Sottana(PA), Polizzi Generosa (PA) und Vallelunga Pratameno.

Geschichte[Bearbeiten]

Ein kleiner Ort existierte hier seit arabischer Zeit bis 1175. Der heutige Ort wurde 1753 gegründet.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Pfarrkirche San Giuseppe
  • Palast des Barons Palmieri Morillo aus dem 18. Jahrhundert

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.