Villapiana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Villapiana
Kein Wappen vorhanden.
Villapiana (Italien)
Villapiana
Staat: Italien
Region: Kalabrien
Provinz: Cosenza (CS)
Koordinaten: 39° 51′ N, 16° 27′ O39.8516.45206Koordinaten: 39° 51′ 0″ N, 16° 27′ 0″ O
Höhe: 206 m s.l.m.
Fläche: 38 km²
Einwohner: 5.398 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 142 Einw./km²
Postleitzahl: 87076 - 87070
Vorwahl: 0981
ISTAT-Nummer: 078154
Volksbezeichnung: Villapianesi
Schutzpatron: San Francesco di Paola
Website: Villapiana

Villapiana ist eine italienische Stadt in der Provinz Cosenza in Kalabrien mit 5398 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013).

Lage und Daten[Bearbeiten]

Villapiana liegt etwa 88 km nördlich von Cosenza nördlich der Ebene von Sibari. Die Nachbargemeinden sind Cassano allo Ionio, Francavilla Marittima, Cerchiara di Calabria, Plataci und Trebisacce.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Gründungsdatum des Ortes ist unbekannt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg an der Bahnlinie in Villapiana Scalo

Im Ort steht eine Ruine einer Burg aus dem Mittelalter. Die Pfarrkirche wurde im gotischen Stil erbaut und im 16. Jahrhundert im Stil des Barocks umgebaut. Im Zentrum der Stadt befinden sich noch zwei Wehrtürme.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.