Villeparisis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Villeparisis
Villeparisis (Frankreich)
Villeparisis
Region Île-de-France
Département Seine-et-Marne
Arrondissement Torcy
Kanton Claye-Souilly
Koordinaten 48° 57′ N, 2° 36′ O48.9502777777782.602560Koordinaten: 48° 57′ N, 2° 36′ O
Höhe 53–133 m
Fläche 8,29 km²
Einwohner 24.525 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 2.958 Einw./km²
Postleitzahl 77270
INSEE-Code
Website http://www.villeparisis.fr/

Villeparisis ist eine französische Gemeinde mit 24.525 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) ca. 25 Kilometer nordöstlich von Paris im Département Seine-et-Marne der Region Île-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Torcy.

Geografie[Bearbeiten]

Villeparisis hat eine Fläche von 8,29 km² und liegt ca. 60 Meter über dem Meeresspiegel. Die Einwohnerdichte beträgt 2811 Einwohner je Quadratkilometer.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Name Villeparisis ist vom keltischen Stamm der Parisii abgeleitet und wird erstmals im 12. Jahrhundert erwähnt.

Verkehr[Bearbeiten]

Über die S-Bahn-Linie B (RER B - Réseau Express Régional, Ligne B) ist Villeparisis an den Schienenverkehr angebunden.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Die Grafik zeigt den Verlauf der Bevölkerungsentwicklung (Quelle: INSEE).

Söhne und Töchter der Gemeinde[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Villeparisis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien