Vimbodí i Poblet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Vimbodí i Poblet
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Vimbodí i Poblet
Vimbodí i Poblet (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Katalonien
Provinz: Tarragona
Comarca: Conca de Barberà
Koordinaten 41° 24′ N, 1° 3′ O41.4022222222221.0511111111111496Koordinaten: 41° 24′ N, 1° 3′ O
Höhe: 496 msnm
Fläche: 65,80 km²
Einwohner: 974 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 14,8 Einw./km²
Gemeindenummer (INE): 43176 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Amtssprache: Kastilisch, Katalanisch
Bürgermeister: Lluís Grau i Palau
Daten der Generalitat: MuniCat
Sitze im Gemeinderat: Kommunalwahl 2011
Website: www.vimbodi.altanet.org

Vimbodí i Poblet ist eine katalanische Gemeinde in der Provinz Tarragona im Nordosten Spaniens. Sie liegt in der Comarca Conca de Barberà.

Vimbodí war schon immer mit dem Zisterzienserkloster Poblet eng verbunden. Es wurde 1151 durch Raimund Berengar IV., Graf von Barcelona auf der Gemarkung des heutigen Ortes gegründet.

Der Ort trug bis 2006 nur den Namen "Vimbodí".

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten]

Vimbodí i Poblet unterhält eine Partnerschaft mit der französischen Gemeinde Saint-Maurice-la-Souterraine.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Vimbodí i Poblet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
Blick auf Vimbodí i Poblet