Vincent Candela

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vincent Candela

Vincent Candela (2011)

Spielerinformationen
Voller Name Vincent Philippe Antoine Candela
Geburtstag 24. Oktober 1973
Geburtsort BédarieuxFrankreich
Größe 180 cm
Position Abwehr
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1991–1995
1995–1997
1997–2005
2005
2005–2006
2006–2007
2007
FC Toulouse
EA Guingamp
AS Rom
Bolton Wanderers
Udinese Calcio
AC Siena
FC Messina (Leihe)
56 0(3)
48 0(2)
210 (14)
10 0(0)
26 0(1)
14 0(0)
17 0(0)
Nationalmannschaft
1996–2003 Frankreich 40 0(2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Vincent Philippe Antoine Candela (* 24. Oktober 1973 in Bédarieux) ist ein ehemaliger französischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Vincent Candela begann seine Profikarriere im Jahr 1991 beim FC Toulouse, wo er vier Jahre spielte, bis er 1995 zu EA Guingamp wechselte. Dort konnte er sich als Stammspieler durchsetzen und absolvierte in zwei Jahren 48 Spiele und schoss zwei Tore. 1997 wechselte er zum italienischen Topklub AS Rom. Dort verbrachte insgesamt acht Jahre seiner Karriere. Candela absolvierte dort 210 Spiele und erzielte 14 Tore. Er gewann mit dem AS Rom die Serie A 2000/01 und auch den Supercoppa Italiana 2001. 2005 spielte er für ein halbes Jahr bei den Bolton Wanderers. Danach ging es im selben Jahr zu Udinese Calcio, wo er für eine Saison spielte. 2006 wechselte Candela zum AC Siena, doch auch dort blieb er nur eine Saison. 2007 wurde er für die Rückrunde an den FC Messina ausgeliehen, wo er am 20. Mai gegen den AC Florenz sein letztes Spiel bestritt.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Er spielte von 1996 bis 2003 für die französische Fußballnationalmannschaft. Für diese absolvierte er 40 Spiele und erzielte dabei zwei Tore. Seine größten waren wohl der Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft 1998 und der Fußball-Europameisterschaft 2000. Er spielte ebenfalls bei den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta und auch noch bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2002.

Sonstiges[Bearbeiten]

Candela ist verheiratet und hat eine Tochter, die 2005 geboren wurde.

Titel und Erfolge[Bearbeiten]

AS Rom
Nationalmannschaft
Persönliche Ehrungen

Weblinks[Bearbeiten]