Vincent Joseph Hines

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vincent Joseph Hines (* 14. September 1912 in New Haven, Connecticut, USA; † 23. April 1990) war Bischof von Norwich.

Leben[Bearbeiten]

Vincent Joseph Hines empfing am 2. Mai 1937 das Sakrament der Priesterweihe.

Am 27. November 1959 ernannte ihn Papst Johannes XXIII. zum Bischof von Norwich. Der Erzbischof von Hartford, Henry Joseph O’Brien, spendete ihm am 17, März 1960 die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren der Bischof von Worcester, Bernard Joseph Flanagan, und der Weihbischof in Hartford, John Francis Hackett.

Hines nahm an allen vier Sitzungsperioden des Zweiten Vatikanischen Konzils als Konzilsvater teil.

Am 5. Juni 1975 trat Vincent Joseph Hines als Bischof von Norwich zurück.

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
Bernard Joseph Flanagan Bischof von Norwich
1959–1975
Daniel Patrick Reilly