Vinzons

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Vinzons
Lage von Vinzons in der Provinz Camarines Norte
Karte
Basisdaten
Region: Bicol-Region
Provinz: Camarines Norte
Barangays: 19
Distrikt: 1. Distrikt von Camarines Norte
PSGC: 051612000
Einkommensklasse: 3. Einkommensklasse
Haushalte: 7407
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 41.915
Zensus 1. Mai 2010
Koordinaten: 14° 11′ N, 122° 54′ O14.183333333333122.9Koordinaten: 14° 11′ N, 122° 54′ O
Postleitzahl: 4603
Bürgermeister: Oliver R. Ferrer
Geographische Lage auf den Philippinen
Vinzons (Philippinen)
Vinzons
Vinzons

Vinzons ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Camarines Norte.

Der erste aufgezeichnete Name von Vinzons war Tacboan, dieser wurde später in Indan geändert. Die Stadtgemeinde wurde zu Ehren von Wenceslao Q. Vinzons einem ehemaligen Provinzgouverneur von Camarines Norte umbenannt. Der Ort wurde 1581 durch Franziskaner (OFM) ohne Kirche und ohne Schutzheiligen gegründet. Erst 1611 wurde eine Kirche mit dem Schutzheiligen Simon Petrus gebaut.

Vom Hafen der Gemeinde verkehren Boote zum Inselarchipel der Calaguas-Inselgruppe.

Baranggays[Bearbeiten]

Vinzons ist politisch in 19 Baranggays unterteilt.

  • Aguit-It
  • Banocboc
  • Cagbalogo
  • Calangcawan Norte
  • Calangcawan Sur
  • Guinacutan
  • Mangcayo
  • Mangcawayan
  • Manlucugan
  • Matango
  • Napilihan
  • Pinagtigasan
  • Barangay I (Pob.)
  • Barangay II (Pob.)
  • Barangay III (Pob.)
  • Sabang
  • Santo Domingo
  • Singi
  • Sula

Weblinks[Bearbeiten]