Violent Work of Art

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Violent Work of Art ist eine Band aus Schweden, die 1994 gegründet wurde. Sie vermischt Metal mit Elementen aus Breakbeat und Techno.

Nach langer Zeit des eher unorganisierten Spielens war es ihnen 2005 dann schließlich gelungen, bei Swedemetal.com einen Plattenvertrag zu unterzeichnen und ihr Album „The Worst Is Yet to Come“ auch einem internationalen Publikum zu präsentieren.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 1995 - Violent Work of Art
  • 1996 - Hard
  • 1996 - Breeding Dance
  • 1997 - A Salute to AC/DC
  • 1998 - Ozzified - The tribute to Ozzy Osbourne
  • 1999 - Promo 99 (Forever Walk Alone)
  • 2000 - Promo 2000
  • 2001 - C.O.M.A.
  • 2002 - The Worst Is Yet to Come (Demo)
  • 2005 - The Worst Is Yet to Come
  • 2007 - Automated Species
  • 2009 - Tales of Distortion

Aktuelle Besetzung[Bearbeiten]

  • Magnus Karlsson [sadomachine] - Vocals, Programming, Lyrics (2000 -)
  • Anders Gyllensten [goldenstone] - Lead Guitar (1995 -)
  • Maria Simonsson - Synth (2006 -)

Ehemalige Besetzung[Bearbeiten]

  • Viktor Eng [Evilstein] - Bass (1994 - 2009)
  • Tobias Eng - Guitar, Vocals, Songwriting (1994 - 1999, 2006 - 2007)
  • Tobias Thuresson - Synths, Machines (1994 - 1997)
  • Wincent Persson - Guitar, Songwriting, Programming (1994 - 2005)
  • Magnus Pettersson - Drums (1994 - 1997)

Weblinks[Bearbeiten]