Viroqua

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Viroqua
Zentrum von Viroqua, als Viroqua Downtown Historic District seit 2003 im NRHP gelistet[1]
Zentrum von Viroqua, als Viroqua Downtown Historic District seit 2003 im NRHP gelistet[1]
Lage in Wisconsin
Viroqua (Wisconsin)
Viroqua
Viroqua
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Wisconsin
County:

Vernon County

Koordinaten: 43° 33′ N, 90° 53′ W43.556944444444-90.888888888889386Koordinaten: 43° 33′ N, 90° 53′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 4362 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 443,3 Einwohner je km²
Fläche: 9,84 km² (ca. 4 mi²)
Höhe: 386 m
Postleitzahl: 54665
Vorwahl: +1 608
FIPS:

55-82925

GNIS-ID: 1576119
Website: www.viroqua-wisconsin.com
Bürgermeister: Larry P. Fanta
Tobacco building.jpg
Das 1906 im spätviktorianischen Stil errichtete Tabakkontor in Viroqua, seit 2003 im NRHP gelistet[2]

Viroqua ist eine Stadt (mit dem Status „City“) und Verwaltungssitz des Vernon County im US-amerikanischen Bundesstaat Wisconsin. Im Jahr 2010 hatte Viroqua 4362 Einwohner.[3]

Geografie[Bearbeiten]

Viroqua liegt im Südwesten Wisconsins, rund 35 km östlich des am Mississippi gelegenen Schnittpunktes der drei Bundesstaaten Minnesota, Iowa und Wisconsin.

Viroqua liegt in der Driftless Area genannten eiszeitlich geformten Region, die sich über das südöstliche Minnesota, das südwestliche Wisconsin, das nordöstliche Iowa und das äußerste nordwestliche Illinois erstreckt. Bei der letzten Eiszeit, der so genannten Wisconsin Glaciation, blieb die Region eisfrei, sodass sich die Flusstäler auch während dieser Zeit tiefer in das Plateau einschneiden konnten.

Die geografischen Koordinaten von Viroqua sind 43°33′25″ nördlicher Breite und 90°53′20″ westlicher Länge. Das Stadtgebiet erstreckt sich über eine Fläche von 9,84 km².

Nachbarorte von Viroqua sind Westby (11,9 km nordnordöstlich), La Farge (25,1 km östlich) und Readstown (18,1 km südöstlich).

Die nächstgelegenen größeren Städte sind Green Bay am Michigansee (328 km ostnordöstlich), Wisconsins Hauptstadt Madison (151 km ostsüdöstlich), Wisconsins größte Stadt Milwaukee (280 km in der gleichen Richtung), Rockford in Illinois (258 km südöstlich), die Quad Cities in Illinois und Iowa (254 km südlich), Cedar Rapids in Iowa (246 km südsüdwestlich), Rochester in Minnesota (174 km westnordwestlich) und die Twin Cities in Minnesota (268 km nordwestlich).[4]

Verkehr[Bearbeiten]

Auf einem gemeinsamen Streckenabschnitt verlaufen die US-Highways 14 und 61 sowie der Wisconsin State Highway 27 in Nord-Süd-Richtung durch die Stadt Viroqua. Alle weiteren Straßen sind untergeordnete Landstraßen, teils unbefestigte Fahrwege sowie innerörtliche Verbindungsstraßen.

Im Norden des Stadtgebiets befindet sich mit dem Viroqua Municipal Airport ein kleiner Flugplatz.[5] Die nächsten Verkehrsflughäfen sind der La Crosse Regional Airport (59,8 km nordwestlich), der Dubuque Regional Airport in Dubuque, Iowa (152 km südlich) und der Dane County Regional Airport in Madison (159 km ostsüdöstlich).

Bevölkerung[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten in Viroqua 4362 Menschen in 2029 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 443,3 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 2029 Haushalten lebten statistisch je 2,06 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 97,1 Prozent Weißen, 0,6 Prozent Afroamerikanern, 0,3 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,6 Prozent Asiaten, 0,1 Prozent Polynesiern sowie 0,4 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 1,0 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 1,0 Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

21,6 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 54,8 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 23,6 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 53,9 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das mittlere jährliche Einkommen eines Haushalts lag bei 33.803 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 24.811 USD. 10,6 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[3]

Bekannte Bewohner[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Auszug aus dem National Register of Historic Places - Nr. 03000669 Abgerufen am 23. Dezember 2013
  2. Auszug aus dem National Register of Historic Places - Nr. 03001167 Abgerufen am 23. Dezember 2013
  3. a b American Fact Finder Abgerufen am 23. Dezember 2013
  4. Entfernungsangaben laut Google Maps Abgerufen am 23. Dezember 2013
  5. AirNav.com - Viroqua Municipal Airport Abgerufen am 23. Dezember 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Viroqua, Wisconsin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien