Visuelle Anthropologie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als visuelle Anthropologie werden jene Teile der Ethnologie (Völkerkunde) und anderer Sozial- und Kulturwissenschaften zusammengefasst, die aus ethnologischer Sicht visuelle Kulturrepräsentationen erforschen oder selbst produzieren. Dazu zählen vor allem Fotografie, Film und Videotechnik (siehe Ethnographische Fotografie, Ethnologischer Film), zunehmend aber auch Fernsehen, neue Medien, Performance, Museen und bildende Kunst. Als akademische Fachrichtung entstand die visuelle Anthropologie in den 1970er Jahren im angelsächsischen Sprachraum.

Inhalte[Bearbeiten]

Audiovisuelle Medien, Fotografie und andere spielen in der visuellen Anthropologie unterschiedliche Rollen:

  • als Kulturdokument und Quelle der wissenschaftlichen Analyse,
  • audiovisuelle oder fotografische Feldnotizen als Protokollinstrument und Teil der Feldforschung,
  • als Methode in Forschung und Lehre,
  • als Präsentationsform von Forschungsergebnissen,
  • zur Erforschung visueller Repräsentation und Perzeption (siehe auch Reflexive Fotografie).

Studium[Bearbeiten]

Visuelle Anthropologie kann an folgenden deutschen Universitäten studiert werden:

  1. Masterstudiengang:
  2. Schwerpunkt in einem Masterstudiengang:
    • Schwerpunkt Visuelle Ethnologie im Masterstudiengang Vergleichende Kultur- und Sozialanthropologie an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder
    • Schwerpunkt Visuelle Ethnologie im Masterstudiengang Ethnologie an der Universität München
    • Schwerpunkt Curriculum Visuelle Anthropologie im Masterstudiengang Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie an der Universität Göttingen

Beispiele[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Marcus Banks, Howard Morphy (Hrsg.): Rethinking Visual Anthropology. Yale University Press, New Haven 1999, ISBN 978-0-300-07854-1 (englisch).
  • Malcom Collier u. a.: Visual Anthropology. Photography as a Research Method. University of Mexico, Mexico 1986, ISBN 978-0-826-30899-3 (englisch).
  • Anna Grimshaw: The Ethnographer’s Eye. Ways of Seeing in Modern Anthropology. Cambridge University Press, Cambridge 2001 (englisch).
  • David MacDougall: Transcultural Cinema. Princeton University Press, Princeton 1998 (englisch).
  • Margaret Mead: Anthropology and the Camera. In: Willard D. Morgan (Hrsg.): Encyclopedia of Photography. New York 1963 (englisch).
  • Sarah Pink: Doing Visual Ethnography. Images, Media and Representation in Research. Sage, London 2006, ISBN 978-1-412-92348-4 (englisch).
  • Harald E. L. Prins: Visual Anthropology. In: T. Biolsi (Hrsg.): A Companion to the Anthropology of American Indians. Blackwell, Oxford 2004, S. 506–525 (englisch).
  • Sol Worth, John Adair: Through Navajo Eyes. Indiana University Press, Chicago 1972 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]