Vitis aestivalis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vitis aestivalis
Vitis aestivalis

Vitis aestivalis

Systematik
Rosiden
Ordnung: Weinrebenartige (Vitales)
Familie: Weinrebengewächse (Vitaceae)
Gattung: Weinreben (Vitis)
Untergattung: Euvitis
Art: Vitis aestivalis
Wissenschaftlicher Name
Vitis aestivalis
Michx.
Laubblatt

Die Wildrebe Vitis aestivalis (auch Sommerrebe) ist im Südosten der USA beheimatet. Die Wildrebe wurde häufig zur Kreuzung von Hybridreben verwendet.

Systematik[Bearbeiten]

Vitis aestivalis ähnelt der Art Vitis lincecumii sehr. Der Forscher U.T. Waterfall äußert daher in seinem Werk Keys to the Flora of Oklahoma den Vorschlag, dass eine Unterscheidung beider Arten aufgehoben werden sollte. Im Wesentlichen sind die Beeren sowie die Kerne von Vitis lincecumii in der Regel etwas größer.

Innerhalb der Untergattung Euvitis gehört die Art der Gruppe Aestivalae an.

  • VITIS AESTIVALIS MICHAUX VAR. AESTIVALIS in der Vitis Datenbank [1]

Synonyme: Bourquin Grape, Bunch Grape, Chicken Grape, Common Blue Grape, Duck-Sho Grape, Little Grape, Pigeon Grape, Rusty Grape, Sour Grape, Summer Grape, Swamp Grape, Vitis Aestivalis Michaux, Vitis Aestivalis Var. Bourquiniana Bailey, Vitis Aestivalis Var. Genuina Durand, Vitis Aestivalis Var. Punctata Weber, Vitis Aestivalis Var. Sinuata Pursh, Vitis Americana Bert., Vitis Araneosus Leconte, Vitis Bracteata Raf., Vitis Incisifolia Davin, Vitis Intermedia Muhl., Vitis Labrusca Var. Aestivalis Regel, Vitis Labrusca Walter, Vitis Nortoni Prince, Vitis Occidentalis Bertram, Vitis Rufotomentosa Small., Vitis Serotina Raf., Vitis Sinuata G.Don, Vitis Sinuosa Bosc., Vitis Sylvestris Bert., Vitis Ursina Raf., Vitis Vinifera Americana Marshall, Vitis Vinifera Var. Aestivalis Kuntze, Vitis Vulpina Jacq., Vitismultiloba Raf.

Verwendung[Bearbeiten]

Der Indianerstamm der Cherokee nutzte bereits eine Spielart von Vitis aestivalis im Rahmen religiöser Rituale.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mooney, James: History, Myths, and Sacred Formulas of the Cherokees. Historical Images, 1992. ISBN 0-914875-19-1

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Vitis aestivalis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien