Vivian Hsu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vivian Hsu (2005)

Vivian Hsu (chinesisch 徐 若瑄Pinyin Xú Ruòxuān, W.-G. Hsü Jo-hsüan) (* 19. März 1975 in Taichung, Taiwan als Xú Shújuān (徐淑娟, Hsu Su-chuan)) ist eine Pop-Sängerin, Liedtexterin, Schauspielerin sowie Fotomodell.

Biografie[Bearbeiten]

Im Alter von 15 Jahren gewann die Taiwanesin einen Schönheitswettbewerb und wurde darauf hin als Sängerin in der taiwanesischen Girlband Shàonǔ Dùi (少女隊) eingesetzt. Wie viele chinesische Künstler legte auch sie sich einen von der westlichen Welt beeinflussten Künstlernamen zu und tritt seither als Vivian Hsu in der Öffentlichkeit auf. Nach ersten Erfolgen mit der Band, begann die junge Taiwanesin auch als Solokünstlerin zu etablieren und arbeitete hier unter anderem mit dem erfolgreichen Komponisten Jay Chou zusammen. Infolgedessen trat sie in Japan und im asiatischen Raum in verschiedenen Fernsehshows auf und übernahm auch Gastrollen in Serien. Neben ihrer erfolgreichen Karriere als Mandopopmusikerin und Interpretin von japanischen Liedern ist Vivian Hsu auch ein gefragtes Fotomodell.

Durch ihre Bekanntheit erhielt sie 2001 auch eine Rolle in dem Actionfilm Spion wider Willen. Neben Jackie Chan spielt sie die weibliche Hauptrolle.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Vivian Hsu – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien