Vladan Grujić

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Vladan Grujić
Spielerinformationen
Geburtstag 17. Mai 1981
Geburtsort Banja LukaSFR Jugoslawien
Größe 183 cm
Position Mittelfeld
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1998–2001
1999–2000
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008–2010
FK Borac Banja Luka
FK Obilic (Leihe)
FK Roter Stern Belgrad
FK Borac Banja Luka
1. FC Köln
Spartak Alanija Wladikawkas
Litex Lowetsch
FK Sarajevo
Moss FK


3 0(0)
46 (17)
12 0(0)
26 0(0)
14 0(0)
28 0(6)
26 0(2)
Nationalmannschaft

2002–2006
Bosnien-Herzegowina U-21
Bosnien-Herzegowina

23 0(2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 1. Februar 2009

Vladan Grujić (* 17. Mai 1981 in Banja Luka, SFR Jugoslawien) ist ein bosnischer Fußballspieler.

Der Mittelfeldspieler wurde im Januar 2004 als hoffnungsvolles Talent beim 1. FC Köln vorgestellt. Sergej Barbarez vom Hamburger SV, sein Mannschaftskollege aus der bosnisch-herzegowinischen Nationalmannschaft, lobte ihn in den höchsten Tönen und war sicher, dass der junge bosnisch-herzegowinische Staatsbürger bald ein wichtiger Spieler in der Bundesliga werden würde. Ein Jahr später verschwand er wieder aus Deutschland, ohne dass viele von ihm Kenntnis genommen haben. Danach spielte er in Russland bei Spartak Alanija Wladikawkas. Anschließend wechselte er zum bulgarischen Verein Litex Lowetsch und von dort zum FK Sarajevo. 2008 verließ Grujić den Verein und wechselte zum norwegischen Zweitligisten Moss FK. Nachdem sein Kontrakt beendet war (Januar 2010), ging er zum Probetraining von polnischen Gornik Zabrze[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. [1]