Vladislav Čáp

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vladislav Čáp Eiskunstlauf
Nation TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei
Geburtstag 13. April 1926
Karriere
Disziplin Einzellauf
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
EM-Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
ISU Eiskunstlauf-Europameisterschaften
Silber Davos 1947 Herren
 

Vladislav Čáp (* 13. April 1926) ist ein ehemaliger tschechoslowakischer Eiskunstläufer, der im Einzellauf startete.

Čáp wurde 1947 Vize-Europameister hinter Hans Gerschwiler. Im gleichen Jahr erreichte er mit dem vierten Platz bei der Weltmeisterschaft auch sein bestes Ergebnis bei Weltmeisterschaften. 1948 nahm er an den Olympischen Spielen in St. Moritz teil und beendete sie auf dem zehnten Platz.

Ergebnisse[Bearbeiten]

Wettbewerb / Jahr 1947 1948 1949
Olympische Winterspiele 10.
Weltmeisterschaften 4. 10.
Europameisterschaften 2. 8. 5.

Weblinks[Bearbeiten]