Vobkent

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vobkent (Вобкент)
(usbek.)

Minarett von Vobkent

Minarett von Vobkent

Basisdaten
Staat: Usbekistan Usbekistan
Provinz: Buxoro
Bezirk: Vobkent
Koordinaten: 40° 1′ N, 64° 31′ O40.02083333333364.516666666667240Koordinaten: 40° 1′ 15″ N, 64° 31′ 0″ O
Vobkent (Usbekistan)
Vobkent
Vobkent
Höhe: 240 m
Einwohner: 17.896 (2009)

Vobkent (kyrillisch Вобкент; russisch Вабкент Wabkent) ist eine Stadt in der usbekischen Provinz Buchara, gelegen etwa 25 km nördlich der Stadt Buchara auf 240 m Seehöhe. 1989 wurden in der Stadt beim Zensus etwa 12.400 Einwohner gezählt, einer Berechnung für 2009 zufolge beträgt die Einwohnerzahl 17.896.[1] Vobkent ist Hauptort eines gleichnamigen Distriktes.

Distrikte in der Provinz Buchara; Vobkent als Nummer 11 gekennzeichnet

Touristische Hauptattraktion Vobkents ist ein 28,7 m hohes Minarett aus der Zeit der Karachaniden, erbaut in den Jahren 1197 bis 1199. Das Minarett hat Ähnlichkeiten mit dem Kalon-Minarett in Buchara, wirkt jedoch weniger elegant.[2]

An Sonntagen wird in Vobkent ein Markt abgehalten.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Seite nicht mehr abrufbar, Suche im Webarchiv:[1] [2] Vorlage:Toter Link/bevoelkerungsstatistik.debevoelkerungsstatistik.de
  2. Klaus Pander: Zentralasien. DuMont Reiseverlag, 2005. ISBN 3770136802; S. 258
  3. Judith Peltz: Usbekistan entdecken. Trescher Verlag, 2007. ISBN 3897941198; S. 203

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Vobkent – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien